Ein Bad für alle Generationen

Möglichst lange in den eigenen vier Wän­den wohnen zu bleiben, wünschen sich die meisten Menschen für ihr Alter. Die Chan­cen stehen gut. Nur ein geringer Prozent­satz jedes Geburtsjahrgangs übersiedelt in ein Heim. Die anderen bleiben im häus­lichen Umfeld – und starten wie gewohnt in ihrem eigenen Badezimmer in den Tag.

Bei schwindender Muskelkraft und einge­schränkten Bewegungen dauert auch die Körperpflege länger. Das macht nichts. Sind die Wege im Bad breit genug und alle Ecken gut ausgeleuchtet, sind Sitzgelegen­heiten, Griffe und Stützen vorhanden und befinden sich Handtücher und andere be­nötigte Artikel in Reichweite, lässt sich ein Bad auch dann ohne fremde Hilfe nutzen.

Die Bequemlichkeiten solch eines barriere­freien Bades – mit durchdacht angeordnetem Mobiliar, einer bodengleichen Dusche mit verbrühgeschützter Armatur und einem Handtuchwärmer mit in niederer Griffhöhe angebrachtem Thermostatkopf – wünschen Sie sich schon jetzt? Oder suchen Sie geeig­nete Hilfsmittel für einen Angehörigen? Sprechen Sie mit uns. Wir instal­lieren Ihnen das komfortable Generationen­bad oder bauen Ihnen Ihr Bad so um, dass Ein­schränkungen ausgeglichen werden.

Sie möchten mehr Infos - dann schauen Sie sich hier unseren Film dazu an.